Klima-Terrain-Weg

3:15 h 259 hm 259 hm 10,1 km moderate

Friedenfels, Deutschland(540 m über NN)

>

Die reizvolle Kombination zwischen bewusstem Wandern und Beachtung der Klima-Einflüsse wie Wind und Sonne macht diesen Weg rund um Friedenfels zum ganz besonderen Erlebnis.

Der beliebte Wanderweg verbindet kulturelle Sehenswürdigkeiten der Steinwaldgemeinde mit herrlichen Aussichtspunkten und Panoramablicken. Dabei wechseln sich anspruchsvolle Anstiege, windgeschützte Waldwege und herrliche Landschaftsbilder eindrucksvoll ab.

Start und Ziel des Klima-Terrain-Weges ist der große Parkplatz in der Ortsmitte. 14 Granitsäulen mit den Kreuzwegdarstellungen begleiten den Weg zur Kapelle auf dem Schusterberg. Unter der mächtigen Eiche entlohnt der Panoramablick den steilen Anstieg.

Im folgenden Abstieg ändert sich das Landschaftsbild in ein von Auen und Weiher bestimmtes Panorama, das im Hintergrund vom hohen Steinwaldkamm eingerahmt wird. Weiter auf idyllischen Waldwegen und durch beschauliche Wiesenpfade führt der Klima-Terrain-Weg von der windgeschützten Idylle zu steilen Anstiegen. Wer sich für einen Besuch des Teufelssteins entscheidet, muss den Wanderweg kurzfristig verlassen.

Der Klima-Terrain-Weg führt weiter zur „Grenzmühle“.  Erneut folgt ein steiler Anstieg, der jedoch ebenfalls mit einer traumhaften Aussicht belohnt wird. Entspannt geht es nun zurück zum Ausgangspunkt.

Wegverlauf des Klima-Terrain-Weg      
Steinwaldhalle Friedenfels – Kapellenweg – Schusterberg mit Kapelle, 400-jähriger Linde, Rastplatz) – Frauenreuther Weiher – Bärnhöhe – Teufelsstein (Felsformation mit Sage, 500 m neben dem markierten Wanderweg), Grenzmühle (Bio-Landhof, Infozentrum Naturpark Steinwald zur Flussperlmuschel) – Altenreuth – Silbergasse – Steinwaldhalle Friedenfels.

Parkmöglichkeiten:      
Großer Parkplatz in der Ortsmitte von Friedenfels, an der Steinwaldhalle, ausreichend kostenlose Parkplätze

Sehenswürdigkeiten:   
Kapelle am Schusterberg, Frauenreuther Weiher, Teufelsstein, Infozentrum zur Flussperlmuschel des Naturpark Steinwald (derzeit noch im Bau).

Einkehrmöglichkeiten:
Gaststätten in Friedenfels

Markierungszeichen:
Orangenes Herz mit Schriftzug

Tipps und weitere Informationen

Abwechslungsreiche, teils anspruchsvolle Wanderung auf angenehmen Pfaden und idyllischen Waldwegen.

  • Aufstieg: 259 hm

  • Abstieg: 259 hm

  • Länge der Tour: 10,1 km

  • Höchster Punkt: 643 m

  • Differenz: 124 hm

  • Niedrigster Punkt: 519 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Open

Rest point

Features

Bus station nearby

Rest point

h

Dogs allowed

Train station nearby

an der Steinwaldhalle

Parkplätze vorhanden

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Auf dem WaldErlebnispfad um Fuchsmühl wird der Entdeckergeist geweckt!  }

WaldErlebnispfad Fuchsmühl

Öffnungszeiten

Fuchsmühl, Deutschland

Auf dem WaldErlebnispfad um Fuchsmühl wird der Entdeckergeist geweckt! 

4:00 h 123 hm 7 hm 4,8 km very easy

Hiking trail

Der Rundwanderweg 1 beginnt am Forsthaus von Marktredwitz. }
Der Bürgerliche Landschaftsgarten auf der Luisenburg, der zugleich das größte Felsenlabyrinth seiner Art in Europa ist, verspricht einen erlebnisreichen Ausflug. }

Rundwanderweg im Felsenlabyrinth

Jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

Wunsiedel, Deutschland

Der Bürgerliche Landschaftsgarten auf der Luisenburg, der zugleich das größte Felsenlabyrinth seiner Art in Europa ist, verspricht einen erlebnisreichen Ausflug.

2:30 h 110 hm 112 hm 1,4 km moderate

Hiking trail

Die Wanderung Bärnreuth hat eine Länge von 4 1/2 Km und ist somit eine schöne Nachmittagswanderung. }
Auf den Spuren der Bergleute - bergbauhistorischer Rundweg }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen