Rot-Main-Auen-Weg (Schlehenberg - Emtmannsberg)

3:00 h 259 hm 267 hm 9,6 km easy

Emtmannsberg, Deutschland(402 m über NN)

Gesprochene Sprachen:

Deutsche Flagge
>

Die Wanderung führt über die Haselhöhe nach Emtmannsberg. Über den Eisernen Steg und den idyllischen Auenweg entlang des Roten Mains geht es dann wieder zurück

Es wird empfohlen an der Gaststätte Schlehenberg zu parken, um die Wanderung zu beginnen. Bergauf über die Rodungsinsel Hühl und dem Gipfel des Schlehenberges mit den Fundamenten des ehemaligen Aussichtsturm "Hühlturm" führt der Weg an Grabhügeln aus vorgeschichtlicher Zeit vorbei zu einer schönen Aussichtsbank mit Blick über die Hügel zum Rauhen Kulm. Weiter geht es über die Felder auf einem kleinen Höhenzug Richtung Emtmannsberg. Bei guter Fernsicht kann bis weit in die Fränkische Schweiz und in die andere Richtung bis zum Fichtelgebirge gesehen werden. Kurz vor Emtmannsberg findet sich neben dem Hochbehälter ein Aussichtshügel mit Bank und Tisch aus Holz zum Rasten. Es geht hinein ins Dorf und dann links hinunter durch die Siedlung. Unten angekommen rechts abbiegen ins Dorfzentrum. Hier findet sich das Schloss Emtmannsberg, mit Dorfladen und Gaststätte. Sehenswert ist die Markgrafenkirche St. Bartholomäus. Aus dem Ortzentrum geht es die Dorfstrasse rechts hinauf und dann geradeaus (leicht links in den Lohweg abbiegen), dann links hinab über die Wiesen, am Waldrand angekommen, dem Trampelpfad folgend rechts entlang, dann steiler hinunter zum Roten Main, der über einen Steg überquert wird. Den Waldweg bergan und am Forstweg scharf rechts abbiegen. Nun geht es einige Zeit auf dem Forstweg weiter bis zu einer Kreuzung, hier rechts abbiegen (Forstweg), etwas später wieder rechts einen steilen schmaleren Weg durch den Wald hinab zum Roten Main. Der idyllische Auen Weg folgt dem Bach entlang bis zur Schlehenmühle. Kurz vorher rechts abbiegen über eine Holzbrücke hinauf zur Straße und rechts zurück zur Gaststätte.

Tipps und weitere Informationen

Besuchen Sie unbedingt das aus dem 17. Jahrhundert stammende und aufwändig sanierte Schloss in Emtmannsberg. Sie können sich dort in Bayerns kleinstem Dorfladen mit regionalen Produkten versorgen. Für die Einkehr empfehlen wir Ihnen, das besondere Ambiente der Gaststätte in den alten Schlossmauern zu genießen. In den Sommermonaten können Sie bei gutem Essen und Trinken im Biergarten am Schlossplatz die entschleunigende Atmosphäre des historischen Bergdorfes auf sich wirken lassen.

  • Aufstieg: 259 hm

  • Abstieg: 267 hm

  • Länge der Tour: 9,6 km

  • Höchster Punkt: 524 m

  • Differenz: 143 hm

  • Niedrigster Punkt: 381 m

Difficulty

easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Family suitability

Circular route

Open

Rest point

Features

free parking

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Tourinfo PDF
GPX Track
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen

Rotmain-Wanderweg komplett Rotmainquelle - Steinenhausen

Creußen, Deutschland

17:50 h 931 hm 61,2 km very difficult

Hiking trail

Wandertour vom Silberhaus zur Platte.
Wanderung im Waldgebiet Kümmelholz über den Katzenbühl
Gelber Ringweg Warmensteinach

Gelber Ringweg Warmensteinach

Warmensteinach, Deutschland

Gelber Ringweg Warmensteinach

5:20 h 549 hm 549 hm 15,9 km moderate

Hiking trail

Blume mit Biene

Vom südlichen Hochwald zur Gabellohe - BT 26

Speichersdorf, Deutschland

3:00 h 285 hm 22,8 km moderate

Cycling trail

 Ausgangspunkt: Parkplatz Neubau  Einkehrmöglichkeit: Wirtshaus zur Bleaml-Alm   

Brunnen- und Quellweg

Fichtelberg, Deutschland

2:15 h 225 hm 225 hm 7,5 km very easy

Hiking trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen